10. tagestreffen am hafen

des
vw-bus-stammtisch-hamburg




samstag, den 13. august 2016

ab 14.30 uhr


im freihafen hinter den schuppen 50 & 51


australiastrasse, 20457 hamburg
 
 
 
 



eingeladen sind alle vw - bus fahrer/innen und intererssierte



egal ob man nun T1, T2, T3, T4, T5, einen alten LT fährt
 
oder auch nur die liebe zum bulli mit uns teilt
 
 



für einen hafen atmosphere, ausführliche infos zum stammtisch, geselligkeit, den klasse ausblick und die gute stimmung ist gesorgt
 
 
 



dank der freundlichen genehmigung der


stiftung-hamburg-maritim


dürfen wir das privatgelände der stiftung nutzen


die stiftung-hamburg-maritim engagiert sich sehr um historische schiffe, hafenanlagen und arbeitsgeräte der maritimen geschichte hamburgs

sie zu bewahren, restaurieren und öffentlich zugänglich machen, ist ziel der stiftung-hamburg-maritim

dank ehrenamtlichem engagement, unterstützung aus politik und wirtschaft und ausschließlich über spenden wird dieses umgesetzt


somit wäre es schön wenn auch wir einen teil zum erhalt der geschichte unserer stadt beitragen können und als dank für die nutzung des platzes sich ein paar spenden ansammeln würden

weitere infos zur stiftung-hamburg-maritim
 findet ihr hier:


 http://www.stiftung-hamburg-maritim.de/
 



frühes kommen sichert die besten plätze !
 


wir freuen uns auf gutes glingen und zahlreiches erscheinen
 


gruß



anfahrt:
vom veddeler damm in die strasse "am windhukkai" einbiegen

dort nach ca 50m RECHTS in die "australiastrasse"



dem strassenverlauf RECHTS folgen

und am ende im wendehammer richtung kai fahren



durch die schranke und ihr seid da





und hier ein rückblick auf das 9. tagestreffen am hafen 2015

hamburg hat sich wieder von einer ihrer schönsten seiten gezeigt

gesamt 102 fahrzeuge und div neugierige besucher konnten auf unserem traditionellen tagestreffen am hafen wieder sonne, sommer, hafen atmosphere und eine klasse stimmung genießen.

der platz dieses jahr lud ein gemütlich am kai entlang zu schlendern und zwischen all den historischen hafenkränen und schiffen sich eine bunte Mischung an vw bussen vom T1 bis zum T5 und alte LT anzusehen, zu verweilen, zu quatschen und bekannte und neue menschen kennen zulernen.

am ende der meile war eine größere grünfläche zum sitzen, grillen, chillen und an der kaimauer sitzen um den ausblick auf den hamburger hafen zu genießen.

bis weit nach mitternacht herrschte dort ein buntes und entspanntes treiben.

der spendenbus der für die stiftung hamburg maritim bereitstand wurde immer wieder ein wenig mehr gefüllt sodass wir mit gesamt 340,98 euro zum erhalt der historischen, maritimen geschichte hamburgs beitragen können.

vielen dank an alle spender

und ganz besonderen dank an alle die bei uns auf dem tagestreffen waren und den tag zu diesem schönen und entspannten erlebniss gemacht was es wieder mal war.

wir freuen uns schon jetzt auf das nächste jahr zum 10. tagestreffen am hafen

gruß euer orga-team vom vw-bus-stammtisch-hamburg

 


nun aber genug geredet / geschrieben - jetzt heißt es sich bequem machen, was zu trinken und zu knabbern holen und genießen

viel spaß beim fotos ansehen:

diashow




auf dem treffen wird natürlich fotografiert und dieser bilder werden dann online gestellt. die kennzeichen werden nicht unkenntlich gemacht da das gelände öffentlich ist. jeder teilnehmer erklärt sich bei auffahrt auf das gelände mit einer evtl veröffentlichung einverstanden

anweisungen des orga-teams sind folge zu leisten
 wer sich nicht an diese regeln und anweisungen hällt muss mit einem platzverweis rechnen

nicht im vorwege angemeldete gewerbliche werbung, verkauf waren jeglicher art sowie weitere, private werbung ist untersagt und kann zu einem platzverweis führen

die organisatoren sind nicht die veranstalter des bulli treffens - das treffen organisiert sich durch die teilnehmer selbst

jeder teilnehmer des bulli treffens haftet für seine schäden oder die schäden die er verursacht selbst und erkennt durch seine teilnahme / die auffahrt auf das privatgelände diese regeln an und verzichtet ausdrücklich darauf, gegen den organisator schadensersatz oder haftpflichtansprüche vorzubringen oder durchzusetzen